FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


The X-Ray Fiend ist ein Kurzfilm aus Großbritannien, der 1897 erschienen ist. Regie führte George Albert Smith. Der Kurzfilm ist das vermutlich erste Filmmaterial, das der Science-Fiction zugeordnet ist.

HandlungBearbeiten

Ein Mann flirtet mit einer Dame auf einer Bank. Im Gespräch vertieft, taucht ein anderer Mann auf, der mit einem Gerät Röntgenstrahlen auf die beiden absendet, woraufhin ihre Skelette zu sehen sind. Kurze Zeit später verschwindet der Mann mit dem Gerät wieder und die Dame verscheucht ihren Verehrer.

TriviaBearbeiten

  • The X-Ray Fiend ist etwas älter als der Film Les Rayons Röntgen, der von einem ähnlichen Thema handelt.
  • Für den Film wurde Stoptrick verwendet.

FilmBearbeiten

The X Rays (1897)00:45

The X Rays (1897)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki