FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


Star Wars: The Old Republic – Eine unheilvolle Allianz ist ein Roman zu Star Wars von Sean Williams und der erste Band der Romanreihe Star Wars: The Old Republic zum Online-Rollenspiel. Früher gehörte er zum Erweiterten Universum, bis Disney ebenjenes als inoffiziell erklärte.

Inhaltsangabe des Verlags Bearbeiten

Mit Star Wars: The Old Republic präsentieren BioWare und LucasArts – Schöpfer des erfolgreichen Videospiels Star Wars: Knights of the Old Republic – ein neuartiges Multiplayer-Online-Rollenspiel, das es den Spielern ermöglicht, ihr eigenes Star Wars Abenteuer 3500 Jahre vor dem Aufstieg Darth Vaders zu erleben. New York Times Bestsellerautor Sean Williams erweckt das Spiel mit seinem neuesten Roman Star Wars: The Old Republic: Eine unheilvolle Allianz zum Leben.

Tassaa Bareesh, eine Matriarchin des Hutt-Verbrecherkartells, lädt zu einer Auktion, die in der ganzen Galaxis Aufmerksamkeit erregt. Sowohl Abgesandte der Republik als auch des Sith-Imperiums werden auf den Plan gerufen, um Nachforschungen anzustellen. Darunter auch ein Jedi-Padawan, der wild entschlossen ist, das Richtige zu tun, eine ehemalige Soldatin der republikanischen Eliteeinheit Blackstar, die ihren Namen reinwaschen will und ein geheimnisvoller Mandalorianer mit einer ganz persönlichen Agenda. Keiner dieser Gäste hat allerdings die Absicht, an der Versteigerung teilzunehmen. Ihr Ziel liegt verborgen in einer nahezu unerreichbaren Schatzkammer.

Die verkohlten Reste eines explodierten Sternkreuzers enthalten den Schlüssel zum Reichtum einer ganzen Welt. Doch der Schatz birgt tödliche Gefahren. Am Ende werden Sith und Jedi, Republik und Imperium zu einer historischen Entscheidung gezwungen. Eine Entscheidung, zu der sie kein Vermittler – egal ob helle oder dunkle Seite der Macht – jemals hätte zwingen können. Sie müssen zusammenarbeiten, um eine Bedrohung aufzuhalten, die die gesamte Galaxis zerstören könnte.

Dramatis personaeBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki