FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


seaQuest DSV ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von 1993 bis 1996 in 3 Staffeln mit 59 Folgen produziert wurde. In den ersten zwei Staffeln wurde die Serie von Steven Spielberg produziert. Ab der dritten Staffel wurde sie in seaQuest 2032 umbenannt. Das Konzept der Serie und der Hauptcast änderten sich in den drei Staffeln mehrmals.

Die Serie spielt in der nahen Zukunft, im Jahr 2018, und begleitet die Mannschaft des High-Tech-U-Boots seaQuest DSV 4600, welche unter dem Kommando von Captain Nathan Bridger und seinem Nachfolger Captain Oliver Hudson im Jahre 2032 steht. Die seaQuest DSV ist für die Erforschung und der Friedenserhaltung in den Weltmeeren verantwortlich.

HandlungBearbeiten

In der nahen Zukunft ist es der Menschheit gelungen die Ozeane als Lebensraum zu erschließen. Denn neuer Raum für Unterwasserkolonien aber auch für Landwirtschaft und Ressourcen begannen die Staaten der Erde, die sich zu Konföderationen zusammenschlossen haben, für sich zubeanspruchen. Als es zum Streit zwischen den Konföderationen kam, wurde die United Earth Oceans Organisation (UEO), eine Art Pendant zur UNO, im Jahr 2017 gegründet. Sie hat die Aufgabe den Frieden in den Meeren zu erhalten und Forschungsarbeit zu leisten.

Nathan Bridger, ein ehemaliger Offizier der Navy, hat sich auf einer Insel nach dem Tod seines Sohnes und seiner Frau zur Ruhe gesetzt und schwört sich aufgrund eines Versprechens erst nicht wieder in den Dienst zurückzukehren. Er hat die Pläne für das 300 Meter lange Unterwasserseeboot seaQuest DSV (Deep Submergence Vehicle, englisch für „Tieftauchfahrzeug“) entworfen, welches von der Militärorganisation NORPAC gebaut wird. Da der erste Kommandant der seaQuest des Kommandos enthoben wird, fasst Brigders alter Freund Admiral William Noyce den Plan ihn zurück zuholen und ihm das Kommando über die seaQuest anzubieten. Brigder stimmt schließlich zu, nachdem er auf einer Besichtigungstour in einen Vorfall verwickelt wird. Fortan erlebt die Mannschaft, zu denen u.a. das junge Genie Lucas Wolenczak und der Delfin Darwin gehören, einige Abenteuer, die von der Erforschung der Tiefsee über die Verfolgung von Öko-Terroristen bis hin zu Begegnungen mit Außerirdischen und Mythen reicht.

EpisodenBearbeiten

Cast Bearbeiten

Die Synchronisation der Serie wurde vom Unternehmen Neue Tonfilm München unter der Regie von Gert Günther Hoffmann übernommen.

Rolle Darsteller Synchronsprecher
Captain Nathan Bridger (Staffel 1–2) Roy Scheider Gert Günther Hoffmann
Captain Oliver Hudson (Staffel 3) Michael Ironside Reinhard Glemnitz
Commander Jonathan Ford Don Franklin Udo Wachtveitl
Lukas Wolenczak Jonathan Brandis Hubertus von Lerchenfeld
Lieutenant Timothy O'Neill Ted Raimi Ulrich Frank
Lt. Cmdr. Katherine Hitchcock (Staffel 1) Stacy Haiduk Gundula Liebisch
Chief Manilow Crocker (Staffel 1) Royce D. Applegate Hartmut Neugebauer
Dr. Kristin Westphalen (Staffel 1) Stephanie Beacham Renate Danz
Lieutenant Benjamin Krieg (Staffel 1) John D'Aquino Christian Tramitz
Sensor Chief Miguel Ortiz Marco Sanchez Axel Malzacher
Darwin Frank Welker
Dr. Wendy Smith (Staffel 2) Rosalind Allen
Lieutenant James Brody (Staffel 2–3) Edward Kerr Crock Krumbiegel
Anthony Piccolo (Staffel 2–3) Michael DeLuise
Dagwood (Staffel 2–3) Peter DeLuise
Lieutenant Lonnie Henderson (Staffel 2–3) Kathy Evison
Lieutenant J.J. Fredricks (Staffel 3) Elise Neal

Für die Serie konnten namenhafte Gaststars wie William Shatner, Tim Russ, Yaphet Kotto, Charlton Heston und Mark Hamill gewonnen werden.

SerienintroBearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

  • 1994 wurde die Titelmusik von John Debney der Serie mit einem Emmy ausgezeichnet. Ein Jahr darauf gewann Don Davis Musik für die Auftaktfolge der zweiten Staffel ebenfalls einen Emmy. seaQuest DSV erhielt insgesamt vier weitere Nominierungen.

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki