FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


Mass Effect ist ein Computerspiel und Action-Rollenspiel, wobei es den ersten Teil des Franchises Mass Effect darstellt.

Das Spiel wurde von BioWare für die Xbox 360 entwickelt und von Microsoft herausgebracht. Später wurde es auch für den PC entwickelt. Mit der Mass Effect Trilogy, welche alle drei Titel der Mass-Effect-Reihe enthält, wurde das erste Spiel erstmals für die Playstation 3 veröffentlicht.

HandlungBearbeiten

"2148 entdeckten Forscher auf dem Mars Überreste einer alten, raumfahrenden Zivilisation. In den darauf folgenden Jahrzehnten konnten mit Hilfe der gefundenen Artefakte neue Technologien entwickelt werden, die Reisen selbst zu den entferntesten Sternen ermöglichten. Basis dieser unglaublichen Technologie ist eine Kraft, die in der Lage ist, das Raum-Zeit-Gefüge zu kontrollieren. Sie nannten es „die größte Entdeckung in der Geschichte der Menschheit“.
Die Zivilisationen der Galaxis nennen es Mass Effect."
–Kurzbeschreibung

Die Handlung des Spiels nimmt im Jahre 2183 Platz ein. Die meisten Systeme der Galaxis werden von einer Art fliegender Raumstation, der Citadel, durch den Citadel-Rat gesteuert. Diesem unterstehen die Spectre, die von jeglichen Gesetzen entbunden sind, wenn sie eine Mission des Rates erfüllen müssen.

Die Meinung der Völker zu den Menschen ist häufig negativ, da sich die Menschen ihrer Meinung nach zu schnell ausweiten. Aus diesem Grund haben sie auch keinen Vertreter im Rat. Doch zu Beginn passiert zum ersten Mal etwas, das sich nur wenige hätten erträumen können: Commander Shepard wird als erster Mensch zum Spectre ernannt.

Doch zu jener Zeit braut sich etwas zusammen. Als eine Kolonie als vermisst gilt, soll Shepard gemeinsam mit einem anderem Spectre Nachforschungen anstellen – die Crew ist misstrauisch, da ein Spectre eigentlich nur auf weitaus wichtigere Missionen geht. Bei der Kolonie jedoch stellt sich einiges heraus: Die Geth, eine eigentlich verschollene Rasse, sind auf dem Planeten. Neben jenem Fakt sehen die Leute dort ein riesiges ihnen völlig unbekanntes Schiff verschwinden. Noch dazu wird der Spectre von einem anderen Spectre hinterrücks ermordet. Commander Shepard weiß nicht, was es mit alldem auf sich hat, doch er ist gewillt und fähig, es herauszufinden ...

GameplayBearbeiten

Man spielt den Spectre Commander Shepard, welcher als Commander ein eigenes Schiff, die Normandy SR-2, kommandiert. BioWare legte den Fokus sehr stark auf die Charaktere, weshalb man mit den wichtigsten interagieren, also Gespräche führen kann, wobei die Antwortmöglichkeiten individuell entschieden werden können. Nach den einzelnen Hauptmissionen kann man außerdem stets neue Gespräche mit den Charakteren führen.

Wie bereits gesagt, ist es möglich, die Antwortmöglichkeiten auszuwählen. Diese beeinflussen auch den Spielverlauf. Man kann immer zwischen zwei bis fünf Antwortmöglichkeiten auswählen, wobei man mit entsprechenden Perks auch die abtrünnige oder vorbildliche Auswahl treffen kann. Die Antworten entscheiden häufig über das Leben eines Charakters und meistens über die Beziehung eines Charakters zu Shepard.

Man spielt das Spiel in Third-Person-Ansicht.

KampfBearbeiten

Man hat Auswahl zwischen verschiedenen Waffenarten (bspw. Schrotflinten oder Pistolen), wobei es davon auch verschiedene Arten gibt, die individuell stark sind. Auch Granaten sind von der Partie.

Bei den verschiedenen Reisen hat man stets die Auswahl, zwei seiner Teammitglieder als Begleiter und Mitstreiter mitzunehmen, wobei diese auch individuelle Dialoge, Waffen und Perks (freischaltbare Fähigkeiten) besitzen.

Durch ein Levelsystem kann man pro Stufenaufstieg verschiedene Perks auswählen; so kann man seine Lebensenergie steigern oder die Waffenstärke erhöhen (siehe auch: Talente). Wenn man ein Level steigt, tun das auch jegliche Teammitglieder.

Vor einem Kampf zieht der Charakter stets seine Waffe, weshalb man nur selten von Kämpfen überrascht wird.

Es besteht die Auswahl zwischen sechs Teammitgliedern: Kaidan Alenko, Ashley Williams, Garrus Vakarian, Tali'Zorah nar RayyaUrdnot Wrex und Liara T'Soni. Alle gliedern sich während eigenen Missionen in die Mannschaft.

CharakterBearbeiten

Zu Beginn hat man die Wahl, ob man einen männlichen oder einen weiblichen Shepard spielen möchte. Außerdem kann man entweder das vorgegebene Aussehen wählen oder aber einen Charakter individuell gestalten.

Außerdem muss man zu Beginn verschiedene Auswahlen bezüglich der Vergangenheit des Charakters wählen; ob er beispielsweise auf der Erde geboren wurde oder nicht. Die Entscheidungen beeinflussen teilweise die Dialoge.

Es ist möglich, mit den Teammitgliedern Romanzen einzugehen. Wenn man männlich ist, mit Liara T'Soni und Kaidan Alenko; wenn man jedoch weiblich ist, dann nicht mit Kaidan, sondern mit Ashley Williams.

DLCsBearbeiten

Für Mass Effect wurden zwei DLCs, also Downloadable Contents, veröffentlicht.

Kollisionskurs
Der DLC wurde am 10. März 2008 veröffentlicht. Beim PC kostenlos, doch bei der Xbox 360 muss man entweder 80 Microsoft Points zahlen oder die Platinum Hits Edition kaufen.

Der DLC beinhaltet drei Missionen, ein neues Sonnensystem sowie einen Erfolg.

Eine batarianische Extremistengruppe kapert den im Asgard-System befindlichen Asteroiden X57 und lenkt ihn mit Hilfe der darauf befindlichen Fusionstriebwerke in Richtung der nahe gelegenen Koloniewelt Terra Nova – mit dem Ziel, diesen blühenden Außenposten der Menschheit zu vernichten. Es liegt nun in den Händen Commander Shepards und seiner Crew, diese Katastrophe, die Millionen unschuldige Zivilisten das Leben kosten könnte, abzuwehren.

Pinneacle Station
Dieser DLC wurde am 25. August 2009 veröffentlicht, wobei man für ihn entweder 400 Microsoft Points oder 4,99 € zahlen muss.

Er beinhaltet drei neue Missionen, zwei neue Systeme sowie drei Erfolge.

Pinnacle-Station ist eine turianische Raumstation, die durch den Rat zur militärischen Trainingseinrichtung umgerüstet wurde. Die Eingeladenen nehmen an einer Serie von simulierten Kämpfen teil und messen sich mit anderen Teilnehmern.

TrailerBearbeiten

Mass Effect Trailer01:51

Mass Effect Trailer

Mass Effect Trailer Eng03:00

Mass Effect Trailer Eng

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki