FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


Je t'aime ist ein japanischer dystopischer Kurzfilm des Regisseurs und Drehbuchautors Mamoru Oshii, der 2010 als OVA erschien.

Da in dem Film keinerlei Worte ausgetauscht werden, existiert kein Cast.

Trotz seiner relativen Unbekanntheit stellt er eine Art Meilenstein in Oshiis Filmschaffen dar. Je t'aime ist der letzte Anime, den Oshii in seiner Karriere gemacht hat – bis jetzt, wobei Oshii 2016 erklärte, keine weiteren mehr zu machen.

Handlung Bearbeiten

In der nahen Zukunft wurde die gesamte Menschheit ausgelöscht. Ein Hund, ein Basset Hound, wandert einsam durch die leeren Straßen Tokyos. Sein einziger Wunsch ist es, einmal mehr Wärme zu erfahren.

Bewertung Bearbeiten

Stand: 09.07.2017

Erwerben Bearbeiten

Wie bei OVAs üblich ist es nicht möglich, Je t'aime als physikalisches Medium zu erwerben. Ebensowenig kann man den Kurzfilm allerdings digital erwerben. Es gibt ihn lediglich auf Plattformen wie YouTube oder Vimeo zu sehen.