FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


Iron Man ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Spielfilm aus dem Jahre 2008. In Deutschland erschien er erstmals am 1. Mai 2008, einen Tag später in den USA. Iron Man basiert auf der Superhelden-Comicfigur Iron Man des Verlags Marvel.

Der Film ist der erste, der von der Produktionsgesellschaft Marvel Studios per Eigenfinanzierung produziert wurde und ist ein Film, der ein Teil des Marvel Cinematic Universe ist. Neben den Fortsetzungen von Iron Man durch Iron Man 2 und 3 gehören unter anderem auch die Filme Der unglaubliche Hulk, Thor, Captain America: The First Avenger und Marvel’s The Avengers zu jenem Universum.

Iron Man spielte weltweit an den Kinos 585 Millionen US-Dollar ein.

HandlungBearbeiten

Der Rüstungsindustrielle, Multimilliardär und Playboy Tony Stark präsentiert in Afghanistan sein neuartiges Raketensystem „Jericho“. Auf dem Rückweg zum Flughafen wird sein Konvoi überfallen und Tony durch die Explosion einer Rakete seines Unternehmens Stark Industries schwer verletzt. Tony wird von den Mitgliedern der multinationalen Terrororganisation „Zehn Ringe“ gefangengenommen. Yinsen, der ebenfalls festgehalten wird, operiert Stark, da in dessen Körper in Folge der Raketenexplosion Metallsplitter eingedrungen sind. Er setzt in Starks Brust einen Elektromagnet ein, der sein Herz vor den Splittern schützen soll, da jene ihn töten würden, sobald sie das Herz erreichen.

Raza, der Anführer der „Zehn Ringe“, und sein Handlanger Abu Bakaar verlangen, dass Stark sein „Jericho“-Raketensystem nachbaut. Es ist klar, dass sie Tony Stark nach der Fertigstellung des Nachbaus töten werden, geht er nur scheinbar auf die Forderung ein. Gemeinsam mit seinem Mitgefangenen baut er stattdessen zunächst eine Miniatur-Version des „ARK-Reaktors“, der den Elektromagneten in seiner Brust ersetzen soll. Anschließend fertigen die beiden eine High-Tech-Rüstung, die vom Reaktor in Starks Brust betrieben wird. Jene beinhaltet verschiedenste Waffensysteme und soll ihm somit die Flucht ermöglichen. Es gelingt Tony Stark, den Waffenvorrat seiner Entführer zu zerstören und zu fliehen. Als er durch die Zerstörung seiner Rüstung in der Wüste landet, wird er von amerikanischen Truppen aufgespürt, die ihn in die Heimat, die USA, zurückbrwingen.

Als Tony Stark erklärt, dass er sich aus dem Waffengeschäft seines Unternehmens zurückziehen will, entdecken Mitglieder der „Zehn Ringe“, darunter auch Raza, die Überreste seiner Rüstung in der Wüste.

Stark entwickelt bald eine verbesserte Version seiner Rüstung und einen leistungsfähigeren ARK-Reaktor. Nach einigen Testphasen kehrt er mithilfe seiner voll einsatzfähigen Rüstung nach Afghanistan zurück. Es gelingt ihm einige seiner dort stationierten Waffen zu zerstören.

Während sich die Behörden für den so genannten Iron Man interessieren, hat sich Stane, der Stellvertretende Geschäftsführer der Stark Industries nach Afghanistan begeben, wo er von Raza die Rüstung erhält. Zurück in den USA lässt er die Wissenschaftler von Stark Industries auf Grundlage von Tonys erster Rüstung eine verbesserte Rüstung anfertigen. Als Stanes Pläne auffliegen und bekannt wird, dass jener auch den Anschlag der Terroristen auf Stark organisiert hat, beginnt ein Kampf zwischen Stark und Stane um Leben und Tod.

Zukünftige Nutzung Bearbeiten

  • Ähnliche Anzüge wie die Iron Man-Anzüge könnten später von Soldaten in Kriegen oder von Rettungsdiensten/Kliniken während der medizinischen Behandlung von Patienten zur Überwachung Ihrer Vitalfunktionen eingesetzt werden

CastBearbeiten

Rolle Darsteller Synchronsprecher
Tony Stark/Iron Man Robert Downey Jr. Tobias Meister
Virginia „Pepper“ Potts Gwyneth Paltrow Katrin Fröhlich
Obadiah Stane Jeff Bridges Joachim Tennstedt
Nick Fury Samuel L. Jackson Engelbert von Nordhausen
Agent Phil Coulson Clark Gregg Till Hagen
Taylor, der Bauleiter Nick Wilder Thomas Petruo
Christine Everhart Leslie Bibb Cathlen Gawlich
General Gabriel Bill Smitrovich Raimund Krone
„Happy“ Hogan Jon Favreau Stefan Fredrich
Lt. Col. James „Rhodey“ Rhodes Terrence Howard Simon Jäger
Major Allen Tim Guinee Erich Räuker
Zorianna Kit (Nachrichtensprecherin) Zorianna Kit Claudia Urbschat-Mingues
Raza Faran Tahir Leon Boden
Viper 1 (Pilot) Tim Rigby Kim Hasper
Yinsen Shaun Toub Hans-Jürgen Dittberner
Jarvis Paul Bettany (Stimme) Frank Schaff
Sprecher bei der Preisverleihung Will Lyman (Stimme) Tilo Schmitz


TrailerBearbeiten

Iron Man Deutsch Trailer-002:10

Iron Man Deutsch Trailer-0

Auszeichnungen Bearbeiten

  • MTV Movie Award Mai 2008
    • bester bisheriger Sommerfilm
  • American Film Institute Dezember 2008
    • einer der zehn besten Filme des Jahres 2008
  • Saturn Award 2009
  • Oscar 2009
    • Nominiert
      • Bester Tonschnitt
      • beste visuelle Effekt


MarvelFilmeWiki

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki