FANDOM


Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik

Interstellar ist ein US-amerikanisch-britischer Science-Fiction-Film von Christopher Nolan, der unter anderem für den Science-Fiction-Film Inception bekannt ist.

Der Film erschien am 6. November 2014 in den deutschen Kinos. In einer Auswahl von weltweit etwa 240 Filmtheatern, die noch in der Lage sind, analoge Filmkopien vorzuführen, startete der Film bereits einen Tag zuvor.

Aufgrund des enormen internationalen Erfolgs wurden in den USA schließlich spezielle Interstellar-Tickets verkauft, mit denen man den Film so oft wie man mochte im Kino sehen konnte.

Das Budget des Films betrug etwa 165 Millionen US-Dollar. Die DVD bzw. Blu-ray zum Film erschien am 31. März 2015.

Das Drehbuch wurde von Jonathan Nolan, Christopher Nolans Bruder, verfasst, wobei letzterer dieses überarbeitete. Finanzierung und Vermarkung wurden von Paramount Pictures sowie Warner Bros. übernommen.

Handlung Bearbeiten

In der zweiten Hälfte des 21. Jahrhunderts ist die irdische Biosphäre so stark geschädigt, dass die Zukunft der gesamten Menschheit unmittelbar bedroht ist und die Erde ein gefährlicher Ort wurde. Atemmasken wurden aufgrund der gewaltigen Sandstürme zur Gewohnheit, Nahrungsmittel sind im Zentrum der Produktion. Der Anbau vieler Dinge wie Weizen oder Kartoffeln ist durch von Plagen verursachte Pflanzenkrankheiten nicht mehr möglich und es wird fast ausschließlich Mais angebaut. Die Menschheit weiß, dass es so nicht mehr weitergehen kann, doch findet sie keine Lösung.

Zu jener Zeit lebt Cooper gemeinsam mit seiner Familie, welche zwei Kinder einschließt. Doch als er plötzlich auf das "Versteck" der NASA stößt, nachdem er eine seltsame Anomalie beobachtete, wird der ehemalige NASA-Astronaut eingeweiht. Die NASA hat einen Plan, die Menschheit zu retten: Sie soll den Planeten verlassen. Fünf Planeten wurden erforscht, zwei wurden als potenzieller Lebensraum gekennzeichnet. Er soll sich von seiner Familie trennen, um die gesamte Menschheit zu retten. Doch da der Treibstoff knapp ist, kann Cooper nur einen der zwei Planeten retten. Die Entscheidung liegt bei ihm. Das Schicksal der gesamten Menschheit liegt – vielleicht – in seinen Händen.

Cast Bearbeiten

Die deutsche Synchronfassung wurde durch die Film- & Fernseh-Synchron GmbH (FFS) erstellt, wobei die Dialogregie von Tobias Meister, berühmt als Synchronsprecher von Brad Pitt, übernommen wurde.

Rolle Darsteller Synchronsprecher
Cooper Matthew McConaughey Benjamin Völz
Dr. Amelia Brand Anne Hathaway Marie Bierstedt
Doyle Wes Bentley Robin Kahnmeyer
Murphy (erwachsen) Jessica Chastain Manja Doering
Getty Topher Grace Timmo Niesner
Grandpa Donald John Lithgow Jürgen Kluckert
Tom (erwachsen) Casey Affleck Tim Sander
Prof. Brand Michael Caine Jürgen Thormann
Williams William Devane Reinhard Kuhnert
Romilly David Gyasi Dennis Schmidt-Foß
Dr. Mann Matt Damon Simon Jäger
CASE Josh Stewart (Stimme) Torsten Sense
TARS BIll Irwin (Stimme) Frank Röth
Murphy (Teenager) Mackenzie Foy

Trailer Bearbeiten

Auszeichnungen Bearbeiten

  • Oscarverleihung 2015
    • Beste visuelle Effekte für Paul Franklin, Andrew Lockley und Scott Fisher
    • Nominierungen:
      • Beste Filmmusik für Hans Zimmer
      • Bestes Szenenbild für Nathan Crowley und Gary Fettis
      • Bester Ton für Gary Rizzo, Gregg Landaker und Mark Weingarten
      • Bester Tonschnitt für Richard King
  • Golden Globe Award 2015
    • Nominierung: Beste Filmmusik für Hans Zimmer
  • British Academy Film Awards 2015
    • Beste visuelle Effekte für Paul Franklin, Scott Fisher und Andrew Lockley
    • Nominierungen:
      • Beste Filmmusik für Hans Zimmer
      • Bestes Szenenbild für Nathan Crowley und Gary Fettis
      • Beste Kamera für Hoyte van Hoytema
  • Saturn Award 2015 (25. Juni 2015)
    • Nominierungen
      • Bester Science-Fiction-Film
      • Beste Regie für Christopher Nolan
      • Bester Hauptdarsteller für Matthew McConaughey
      • Beste Nebendarstellerin für Jessica Chastain
      • Beste Nachwuchsdarstellerin für Mackenzie Foy
      • Beste Musik für Hans Zimmer
      • Bester Schnitt
      • Beste Ausstattung
      • Beste Spezialeffekte

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki