FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


I Still Haven't Found the Droids I'm Looking For (englisch für Ich habe immer noch nicht die Droiden, die ich suche, gefunden) ist ein von SnellyVision geschaffener Song sowie Kurzfilm, der 2016 auf YouTube veröffentlicht wurde. Geschrieben wurde der Text von Jason Snellman.

Das Lied ist eine Parodie des Songs I Still Haven’t Found What I’m Looking For aus dem Jahr 1987 von der Band U2 und Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung gewidmet.

Lyrics Bearbeiten


I have dreamed of galactic war
Where I conquer distant worlds
It's what I was born to do
It's what I was born to do

But here I rot
'neath the suns
I have questioned everyone
Everyone
It's what I was told to do

But I still haven't found the droids I'm looking for
But I still haven't found the droids I'm looking for

Had them once within my grip
Somehow slipped through my fingertips
I was so wrong
I said "Move along!"

I have coped with the scorn of my brothers
I have lost the respect of my wife
It was one oversight
Now I feel so alone

But I still haven't found the droids I'm looking for
But I still haven't found the droids I'm looking for

Can't believe what those droids have done
Blew my friends up brighter than the suns
Brighter than the suns
And yes, I'm still searching

You killed my friends
And you tarnished my name
Ruined my life
You're to blame
You're to blame
You know I believe it
And I still haven't found the droids I'm looking for


But I still haven't found the droids I'm looking for
But I still haven't found the droids I'm looking for
But I still haven't found the droids I'm looking for

Cast Bearbeiten

Darsteller Rolle
Duane Coldren Sandtruppler
Steve Copeland Sandtruppler (Konzert)
Shelly Snellman Ehefrau
Timmy Morgan Sandtruppler (Stimme)
Jarrod Robbins Bith-Gitarrist
Kevin Fox Bith-Schlagzeuger
Matt Biggins Bith-Bassist

Hintergrund Bearbeiten

Warnung: Der folgende Abschnitt enthält Spoiler zu Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung.

Zu Beginn des Films fliehen die Droiden R2-D2 und C-3PO auf den Sandplaneten Tatooine, um mit den Todesstern-Plänen dem Imperium zu entkommen und somit die größte Trumpfkarte der Rebellion zu retten, nachdem Leia Organa gefangen wurde.

Das Imperium sendet den Droiden sowie sie das erkannten einige Suchtrupps hinterher, doch die Droiden konnten mithilfe von Luke Skywalker und Ben Kenobi entkommen.

Bewertung & RezeptionBearbeiten

Stand: 09.10.2016

Video Bearbeiten

I Still Haven't Found the Droids I'm Looking For - A Star Wars U2 Parody05:00

I Still Haven't Found the Droids I'm Looking For - A Star Wars U2 Parody

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki