FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


Halo: Primordium ist ein militärischer Science-Fiction-Roman des US-Amerikaners Greg Bear aus dem Jahr 2012, welcher fast auf den Tag genau ein Jahr nach seinem Vorgänger, Halo: Kryptum, erschien. Das Buch ist Teil des Halo-Universums und außerdem der zwei Band der Blutsväter-Saga, einer Buchreihe in ebenjenem Universum.

Das Buch behandelt die Geschichte und Vernichtung der Blutsväter, die in Halo eine große historische Rolle spielen.

Handlung Bearbeiten

Im Chaos der drohenden Selbstzerstörung des Blutsväter-Imperiums werden zwei Menschen, Chakas und Riser, wie Treibgut an ausgesprochen seltsame Gestade gespült.

Als Gefangene des Obersten Erbauers landeten sie zunächst inmitten einer gewaltigen Schlacht und stranden nun auf einer verkehrten Welt, in der sich der Horizont in den Himmel erhebt und Menschen in einem Teufelskreis aus Schrecken und Hoffnungslosigkeit gefangen sind. Sie wurden sowohl zu Versuchskaninchen als auch zu Schachfiguren in einem kosmischen Spiel, dessen Wahnsinn niemals endet, ein Spiel uralter Rachegelüste zwischen den Mächten, die die Galaxie mit Leben erfüllten, und den Blutsvätern.

In Begleitung eines jungen Mädchens und eines alten Mannes beginnt Chakas eine epische Reise über einen verlorenen und stark beschädigten Halo-Ring. Er ist auf der Suche nach einem Weg, der sie alle nachhause führen wird, und er will Antworten auf seine brennenden Fragen.

Die Reise führt ihn in das Reich einer mächtigen und monströsen Intelligenz, die von sich behauptet, der letzte Vorläufer zu sein und die nun sowohl über diesen HALO-Ring als auch über die Menschen darauf herrscht. Doch das ist nur ein Teil der Wahrheit, denn die Zeichen verdichten sich, dass diese Intelligenz das Schicksal aller Lebewesen des Universums in den Händen hält.

Dramatis personae Bearbeiten

  • Chakas
  • Ur-Didaktiker
  • Morgenwächter
  • Vinnevra
  • Gamelpar
  • Forthencho

Siehe auch Bearbeiten


Halopedia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki