FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


Halo: Kampf um die Zukunft (englischer Originaltitel: Halo: Combat Evolved) ist ein 2001 erschienener Ego-Shooter und stellt den ersten Teil der Halo-Reihe und damit den ersten Teil von ebenjenem großen Franchise dar.

Das Spiel wurde von Bungie Studios für die Xbox entwickelt und war zunächst als Strategiespiel geplant. Es dient heute als Referenztitel für Konsolenshooter.

Halo: Kampf um die Zukunft ist zwar für die Xbox entwickelt worden, kann jedoch auch auf der Xbox 360 gespielt werden. Von dem Spiel wurden insgesamt 6,4 Millionen Werke verkauft.

Genau zehn Jahre nach der Veröffentlichung des Spiels wurde ein Remake namens Halo: Combat Evolved Anniversary veröffentlicht, welches für die Xbox 360 und für die Xbox One (dort allerdings leicht verbessert) verfügbar ist.

HandlungBearbeiten

Ein mächtiges Bündnis außerirdischer Rassen, die so genannte Allianz, zerstört das noch junge interstellare Imperium der Erde – mit dem Ziel, die Menschheit zu eliminieren. Sie und die anderen Überlebenden einer verwüsteten Kolonie unternehmen den verzweifelten Versuch, die Flotte der Außerirdischen von der Erde abzulenken. Ihr Schiff wird jedoch abgeschossen. Gestrandet in der Ringwelt Halo beginnen Sie einen Guerillakrieg gegen die Allianz. Kämpfen Sie für die Menschheit, besiegen Sie die außerirdischen Feinde und entdecken Sie die Geheimnisse von Halo.

Gameplay Bearbeiten

Allgemein wird Halo: Kampf um die Zukunft für seine Zeit als sehr innovativ und fortgeschritten bezeichnet, wofür das Spiel sehr gelobt wird.

Halo ist ein Ego-Shooter. Die Story des Spiels ist sehr linear aufgebaut und kann nicht beeinflusst werden, wobei sie in verschiedene Missionen aufgeteilt ist, in welchen man sich relativ frei (für einen Ego-Shooter teilweise sehr viel) bewegen kann. Die Kampagne kann sowohl alleine als auch im Coop-Modus gespielt werden, wobei es dann einfach zwei Master Chief gibt. Auf dem PC bzw. Macintosh kann man jedoch nur den Singleplayer nutzen.

In dem Spiel gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Waffen (insgesamt 14), sowohl von den Menschen als auch von der Allianz, den Gegnern. Diese sind der Zeit, in der das Spiel spielt, entsprechend futuristisch und haben verschiedene Fähigkeiten. Der Spieler ist in der Lage, zwei Waffen sowie (ebenfallls begrenzt) Granaten mit sich zu nehmen. Verschiedene Gegner sind durch bestimmte Waffen leichter beziehungsweise schwerer zu besiegen.

Der Spieler wird stets durch seine Rüstung, die SPARTAN MJOLNIR Mark V-Rüstung, von einem Schild vor Schaden geschützt, welches bei Schaden jedoch sinkt, durch Deckung aber wieder aufgeladen werden kann.

Tötet man den Anführer einer Allianz-Truppe, so fliehen die Grunts, niederrangige Kämpfer, voller Angst. Tötet man jedoch ein paar Leute des eigenen Teams, so werden in jener Mission alle Menschen versuchen, den Spieler zu töten. Töten die Marines Gegner, so jubeln sie laut.

Außerdem kann man in dem Spiel verschiedene Fahrzeuge verwenden beziehungsweise wird von ihnen angegriffen. So muss man in vielen Missionen beispielsweise einen M12 Warthog (Geländefahrzeug mit Geschütz für Zweitmann) fahren.

SynchronisationBearbeiten

Rolle Originalsprecher Deutscher Sprecher
John-117 Steve Downes Ronald Spiess
Cortana Jen Taylor Nicole Boguth
Sgt. Major Johnson David Scully Jan Reinartz
343 Guilty Spark Tim Dadabo Stefan Müller-Ruppert
Captain Jacob Keyes Peter Stacker

TrailerBearbeiten

Halo Combat Evolved E3 2000 Trailer Englisch09:41

Halo Combat Evolved E3 2000 Trailer Englisch

TriviaBearbeiten

  • Das Spiel sollte zunächst für den PC/Mac erscheinen, doch vor der Veröffentlichung wurde Bungie Studios von Microsoft aufgekauft und Halo wurde eine Exklusivspielereihe für die Xbox.
  • In der PC-Version finden sich im Ordner Goodies einige Leseproben zu den ersten zwei Halo-Romanen.

Siehe auchBearbeiten


Halopedia.png

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki