FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


Der dunkle Schirm ist ein Science-Fiction-Roman aus dem Jahr 1977, der von Philip K. Dick verfasst wurde.

Vertrieben wird das Buch im deutschsprachigen Raum von Bastei Lübbe, seit 2003 außerdem eine überarbeitete Übersetzung durch den Heyne Verlag.

HandlungBearbeiten

Am Ende des 20. Jahrhunderts: Amerika ist ein Land der Huren, Junkies und Dealer geworden. Bob Arctor ist Geheimagent. Als Spitzel soll er den Drogenhandel observieren, doch mehr und mehr wird er selbst zum Opfer der Drogen und undurchsichtiger Polizeipraktiken. Perfekt getarnt, überwacht er mit Kameras und Tonbändern einen der gefährlichsten Dealer – und er weiß nicht, dass dieser Mann kein anderer ist als er selbst.

VerfilmungBearbeiten

2006 wurde der Roman von Richard Linklater unter dem Namen A Scanner Darkly – Der dunkle Schirm unter anderem mit Keanu Reeves, hauptsächlich bekannt aus MatrixRobert Downey Jr., bekannt aus Sherlock Holmes oder Iron Man, und Woody Harrelson, bekannt aus True Detective und Die Tribute von Panem – The Hunger Games, verfilmt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki