FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


"Auch in einem Utopia muss jemand den Dreck wegmachen. Und da komme ich ins Spiel. Das Mädchen hat mir einen Ausweg versprochen und ich war verzweifelt genug, um daran zu glauben. Wir waren alle im Meer begraben. Wir wussten es nur nicht."
Booker DeWitt

BioShock Infinite: Seebestattung ist ein episodisches Erweiterungspaket des Spiels BioShock Infinite aus der Reihe BioShock und wurde in drei herunterladbaren Paketen veröffentlicht. Der englische Originaltitel lautet BioShock Infinite: Burial at Sea, unter welchen die Pakete allgemein bekannter sind.

Entwickelt wurde das Spiel von Irrational Games, während 2K Games als Herausgeber fungierte. Episode Eins erschien am 12. November 2013 im englischen Sprachraum, Episode Zwei am 25. März 2014. Bis zum 4. November desselben Jahres, als die BioShock Infinite: Complete Edition veröffentlicht wurde, gab es die Pakete ausschließlich als Download.

Die drei herunterladbaren Pakete kann man entweder mit einzelnen speziellen Editionen des Spiels BioShock Infinite oder aber mithilfe des Season Pass erhalten. Ansonsten kann man sie sich separat herunterladen, wobei Episode Eins und Episode Zwei separat erhältlich und kostenpflichtig sind. Letzteres ist in zwei Pakete aufgeteilt, allerdings kostet lediglich das erste etwas.

Seebestattung ist ein Prequel zu BioShock und auch zu BioShock Infinite und verbindet Rapture und Columbia, also die beiden genannten Spiele, handlungstechnisch miteinander. Es spielt kurz vor dem Untergang in Rapture, weshalb man dort noch Zivilisation miterleben kann; man spielt allerdings Booker DeWitt und trifft auf Charaktere wie Elizabeth, die Lutece, Comstock, Atlas, Andrew Ryan, Sander Cohen und einige weitere.

Diese Spiele sind wegen der oben genannten Einzelheiten nur zum Spielen geeignet, insofern man die anderen Spiele durchgespielt hat. Die Handlungsbeschreibungen können dementsprechend gegebenenfalls Spoiler enthalten.

Handlung Bearbeiten

Episode Eins Bearbeiten

Spoiler!
Der Privatdetektiv Booker DeWitt lebt in Rapture, einer Stadt unter Wasser. Die Spannungen der Politik liegen in der Luft; der Anschlag und folgende Untergang, dessen Folgen man in den Spielen bewundern darf, stehen kurz bevor.

Es erscheint eine junge Frau, die sich als Elizabeth vorstellt. Sie will, dass Booker gemeinsam mit ihr ein junges, verschwundenes Mädchen namens Sally findet. Booker weiß mehr über diese, als er zunächst zu sagen bereit ist; doch vielmehr ist es scheinbar die geheimnisvolle Frau, die Geheimnisse hat.

Episode Zwei Bearbeiten

Spoiler!
Elizabeth ist nach den Ereignissen mit Sally und Booker ohnmächtig geworden. Atlas und seine Schergen sind bei ihrem Erwachen bereits erschienen, zerren das Mädchen aus dem Lüftungsschacht und verschonen Elizabeth selbst lediglich, weil sie erklärt, dass sie sie zurück nach Rapture bringen kann. Sie machen einen Handel: Sie bringt alle raus und als Gegenleistung gibt Atlas ihr das Mädchen, Sally.

Neue Orte wie Paris, Rapture oder Columbia werden "besichtigt".

Gameplay Bearbeiten

Die Erweiterungspakete haben nahezu dasselbe Gameplay wie das Hauptspiel, BioShock Infinite. In der Egoperspektive muss man sich durch einzelne Level schlagen und die dortigen Missionen erfüllen. Neben den Hauptzielen kann man auch Dinge finden, etwa Audio-Tagebücher, die die Geschichte ein wenig klären. In den Leveln kann man sich frei bewegen.

Es existieren fünf nutzbare Waffen: den einfachen Revolver, die Tommy Gun, ein Maschinengewehr, die China Broom Schrotflinte, der Karabiner und letztlich die Mikrowelle, eine pistolenartige Waffe, die die Gegner, Splicer, explodieren lässt. In Episode Zwei gibt es die Tommy Gun nicht mehr, dafür jedoch eine Armbrust mit drei verschiedenen Pfeilarten. Des Weiteren gibt es die alten Plasmide mit ein wenig verändert Fähigkeiten, die außerdem so heißen wie in Infinite, allerdings als Plasmide bezeichnet werden.

Auftretende Charaktere Bearbeiten

Erfolge und Trophäen Bearbeiten

Seebestattung - Episode 1 Bearbeiten

Titel Beschreibung G Trophäe
Brich das Eis 5 Feinde, die mit Väterchen Frost eingefroren wurden, zerschmettert. 10
BronzeTrophäe
Kettenreaktion Fünfzehn Feinden mit einem explodierenden Feind Schaden zugefügt, mithilfe der Mikrowelle. 50
SilberTrophäe
Auf Entdeckungstour Mit der Tram gefahren. 25
BronzeTrophäe
Kochen und Servieren 5 Feinde mit der Mikrowelle zum Explodieren gebracht. 10
BronzeTrophäe
Schneeballeffekt 2 Feinde mit ein- und derselben Väterchen-Frost-Falle eingefroren. 10
BronzeTrophäe
Voll ausgerüstet Zwei Upgrades für entweder Väterchen Frost oder die Mikrowelle gekauft. 10
BronzeTrophäe
In den salzigen Fluten Eine Tauchkugelfahrt gemacht. 25
BronzeTrophäe
Seebestattung Absolviere Seebestattung - Episode 1. 50
SilberTrophäe
Audio-Enthusiast Alle Audio-Tagebücher eingesammelt. 50
SilberTrophäe
Erklärter Technikfeind Zehn Geschütze zerstört. 10
BronzeTrophäe

Seebestattung - Episode 2 Bearbeiten

Titel Beschreibung G Trophäe
Die ganze Geschichte Alle Audio-Tagebücher und Voxophone gesammelt. 50
SilberTrophäe
Sprung in den Tod Drei Mal einen Gegner ausgeschaltet, nachdem du dich leise von einem Frachthaken hast fallen lassen. 10
BronzeTrophäe
Etwas Lärm machen Fünf Krachmacher durch Lockpicking verschafft. 10
BronzeTrophäe
Zwei zum Preis von einem Mindestens zwei Gegner mit einem einzigen Gaspfeil ausgeschaltet. 10
BronzeTrophäe
Gar nicht kommen gesehen 15 Gegner K.O. geschlagen, während du durch Spanner unsichtbar warst. 10
BronzeTrophäe
Masochistische Ader Eisernen Vorhang benutzt, um mindestens 20 Stück Munition zu erhalten. 10
BronzeTrophäe
Läuft wie geschmiert Die Maschine in Suchongs Labor repariert. 25
BronzeTrophäe
Haarig Die Haarprobe abgeliefert. 25
BronzeTrophäe
Voll bezahlt Seebestattung - Episode 2 abgeschlossen. 50
SilberTrophäe
Diebisches Vergnügen Seebestattung - Episode 2 im 1998-Modus abgeschlossen. 50
SilberTrophäe

Trailer Bearbeiten

Episode Eins Bearbeiten

Episode Zwei Bearbeiten



BioShockWiki

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki