FANDOM




Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:
Schreibe eine Benutzer-Kritik


Assassin's Creed III Logo.png


"Ich sehe sie für ihre Unabhängigkeit kämpfen und sterben. Sie reden von Freiheit und Gerechtigkeit ... aber für wen?"
—Connor im E3-Trailer

Assassin’s Creed III ist ein historisches Action-Adventure-Spiel aus dem Jahr 2012, welches von verschiedenen Tochterfirmen Ubisofts entwickelt wurde. Der Teil stellt den Abschluss der eigentlichen Handlung dar.

Es erschien in den Vereinigten Staaten am 30. Oktober 2012 und in Europa am 31. Oktober desselben Jahres für die PlayStation 3 und die Xbox 360. Auf Windows erschien es bei beidem am 22. November; auf Wii U wurde es in den USA am 18. und in Europa am 30. November veröffentlicht.

Der Reihe entsprechend sind auch in Assassin’s Creed III die historischen Einzelheiten sehr detailtreu nachempfunden; so sterben nur Personen, die auch zu jener Zeit verschwunden oder verstorben sind. Außerdem sind die Orte der Zeit gemäß so genau wie möglich aufgebaut.

III ist die Fortsetzung zu Assassin’s Creed: Revelations, einem Ableger von Assassin’s Creed II, und setzt dementsprechend genau da an, wo Revelations aufgehört hat. In diesem Teil tritt man nicht in die Fußstapfen von Ezio oder Altaïr, sondern von dem neuen Assassinen Connor.

Handlung Bearbeiten

Es ist Dezember 2012. Die Sonneneruption und der darauffolgende Weltuntergang stehen kurz vor der Tür, und es zeigen sich bereits erste Anzeichen. Desmond, Rebecca Crane, Shaun Hastings und William Miles, Desmonds Vater, sind bei dem Vorläufertempel, dessen Standort Desmond in seinem Koma herausfand. Dort finden sie sich vor einem gewaltigen Portal; öffnen lässt sich das nur mit den verschwundenen Schlüsseln, deren Standorte sie mithilfe des Animus und auch, während Desmond im Animus ist, ermitteln wollen.

Der junge Connor Kenway lebt während der Amerikanischen Revolution. Er wurde von seiner Mutter bei den einheimischen Mohawk aufgezogen und tritt in die Gefilde des Schicksals, als das Schicksal seines Dorfes in Gefahr schwebt. Um gegen die Gefahr zu kämpfen, tritt er den Assassinen bei und versucht, sie zu stoppen. Auf seiner Reise trifft Connor auf Personen wie George Washington, Benjamin Franklin und Charles Lee.

Charaktere Bearbeiten

Desmond Miles
Desmond Miles1.jpg
Desmond ist der Protagonist der Spielereihe. Er ist derjenige, dessen Vorfahren sowohl für die Assassinen als auch für die Templer derartig interessant sind, dass sie beständig flüchten mussten. Mithilfe des Animus erlebt er die Erinnerungen Connors, um das Ende der Welt zu verhindern.
Connor Kenway
ConnorAC.png
Der junge Ratonhnhaké:ton wird zum Assassinen und nennt sich von da an Connor. Er ist unbeholfen in den Umgangsformen der städtischen Menschen und kümmert sich nur wenig um Politik. Ihm sind Gerechtigkeit und die Verbundenheit zur Natur wichtig.
Haytham Kenway
HaythamAC.png
Haytham Kenway ist der Vater Connors, der aus seinen Liebeleien mit einer Ureinwohnerin entstand und deshalb vaterlos aufgewachsen war. Er ist ein bedeutender Charakter des Spiels.
Achilles Davenport
AchillesAC.png
Achilles ist der hiesige Gildenmeister der Assassinen; diese jedoch existieren dort eigentlich nur noch durch ihn. Der alte, verbitterte Mann sieht die Welt dunkel und hoffnungslos, sieht jedoch in Connor einen Lichtblick und ist im Inneren eigentlich ein überaus warmherziger Mann, gezeichnet vom Leben.
Warren Vidic
VidicAC3.png
Warren Vidic ist ein hochrangiger Templer und Leiter von Abstergo Industries. Er war es, der Desmond entführen ließ und seine Zeit im Animus überwachte. Nun ist er es, der neben dem Weltuntergang die größte aktive Bedrohung der Assassinen darstellt.

Gameplay Bearbeiten

Im Stil der Reihe ist Assassin’s Creed III als Action-Adventure auf das Klettern und Kämpfen ausgelegt. In dem Spiel steht es einem meist frei, die Gegner heimlich zu meucheln oder in einem Frontalangriff mit dem Streitkolben zu bekämpfen.

Das Gameplay von III ist jedoch recht verändert worden. So klettert Connor deutlich schneller als alle Charaktere in den Vorgängern. Außerdem ist es erstmals möglich, auch in der Wildnis auf Felsen, Bäumen und Ähnlichem zu klettern. Das Spiel basiert außerdem auf der damals neuen Engine AnvilNext.

KampfBearbeiten

In Kämpfen greifen die Gegner nun vermehrt gleichzeitig an und man kann gleichzeitig angreifende Gegner, wenn man rechtzeitig kontert, auf einmal töten.

Hat man einen Gegner getötet und drückt dann weiterhin schnell auf Angriff und bewegt sich auf den nächsten Gegenr zu, so wird er diesen gegebenenfalls mit einem Streich niederstrecken, was sehr oft wiederholt werden kann. Wird man verwundet, so durchbricht dieser "Kreislauf"; auch bei schwer ausgerüsteten Personen ist dies nicht möglich. Diese kann man lediglich besiegen, indem man sie entweder zuvor schwer verwundet, etwa durch Pistolenschüsse, oder aber, indem man ihre Verteidigung durchbricht. Ansonsten kontern sie den Angriff und werfen den Spieler zu Boden.

In III gibt es neben den bereits bekannten Waffen wie Schwertern, versteckte Klingen oder Streitkolben nun auch Pistolen und Gewehre. Außerdem kann man auch mit Pfeil und Bogen töten. Der Spieler verfügt nun außerdem über eine kleine Axt.

SchiffBearbeiten

In III ist es erstmals möglich, selbst zu segeln. Dies muss man im Verlauf der Hauptmission des Öfteren tun, doch es ist auch möglich, maritime Missionen zu spielen. Diese sind begrenzt und es ist nicht möglich, sich wirklich frei auf dem Meer zu bewegen. Man kann außerdem sein Schiff aufrüsten, etwa die Kanonen verstärken oder den Rumpf festigen.

Im Verlauf verschiedener Missionen muss man Schiffe entern, was man macht, indem man diese rammt. Dies ist allerdings nur möglich, wenn man es muss, man kann also nicht ein Schiff entern, das man ganz einfach versenken muss.

Beim Entern muss man den fliehenden Offizier jagen und schließlich töten.

SiedlungsmissionenBearbeiten

Ist man in der Handlung so weit fortgeschritten, dass man ein Assassine ist, kann man Siedlungsmissionen spielen. Das sind spezifisch markierte Nebenmissionen, in welchen man meist heimatlosen Menschen aus einer Notlage helfen muss, etwa die Wilderer töten, die eine Frau tödlich verwundet haben, oder einen Mann vor dem Ertrinken retten. Diesen kann man anbieten, sich in der Nähe von Achilles' Anwesen anzusiedeln.

Nach und nach wird so der Ort mit mehr Häusern befüllt. Hat man alle Siedlungsmissionen erfüllt, so ist es einem möglich, die alte Assassinenrobe anzuziehen.

Synchronisation Bearbeiten

Rolle Engl. Sprecher Dt. Sprecher
Desmond Miles Nolan North Thomas Friebe
Shaun Hastings Danny Wallace Philipp Schepmann
Connor Kenway Noah Watts Dennis Schmidt-Foß
William Miles John de Lancie Bodo Wolf
Achilles Davenport Roger Aaron Brown Jürgen Kluckert
Haytham Kenway Adrian Hough Dietmar Wunder
Charles Lee Neil Napier Till Hagen
Rebecca Crane Eliza Jane Schneider Michaela Breit
William Johnson Julian Casey Lutz Riedel
General Edward Braddock Carlo Mestroni Tilo Schmitz
John Pitcairn Robert Lawrenson Helmut Gauß
George Washington Robin Atkin Downes
Juno Nadia Verrucci Claudia Gahrke

Soundtrack Bearbeiten

Mit Assassin’s Creed III wurde der Komponist der Spielereihe gewechselt. Hier diente Lorne Balfe, welcher schon in Assassin’s Creed: Revelations an der Seite von Jesper Kyd als Mitkomponist fungierte, als einziger Komponist.

Veröffentlicht wurde der Soundtrack als digitaler Download am 30. Oktober 2012. Der Soundtrack des DLCs Die Tyrannei von König Washington wurde ebenfalls von Balfe komponiert und erschien ebenfalls digital am 23. April 2013.

Das Spiel hat außerdem zusätzliche Kompositionen von Max Aruj, Dave Fleming, Andrew Kawczynski, Jasha Klebe sowie Steve Mazzaro.

Assassin's Creed III (Original Game Soundtrack)
# Titel Länge
1 Assassin's Creed III Main Theme 3:06
2 An Uncertain Present 2:10
3 Escape in Style 2:15
4 Welcome To Boston 2:34
5 Freedom Fighter 2:16
6 A Bitter Truth 1:36
7 Through The Frontier 3:02
8 Connor's Life 4:56
9 Trouble in Town 2:25
10 Farewell 1:05
11 Homestead 3:02
12 The Battle of Breeds Hill 2:18
13 Speck of Dust 2:52
14 Modern Assassin 3:05
15 Desmond's Destiny 1:38
16 The Aquila 2:18
17 Fight Club 2:05
18 Eye of the Storm 2:07
19 Temple Secrets 1:41
20 Beer and Friends 1:10
21 Battle at Ses 4:02
22 Breaching the Walls 3:32
23 Wild Instincts 2:44
24 What Came Before 4:11
25 Assassin's Creed III Main Theme Variation 1:33
Ges: 1:03:42
Assassin's Creed III: The Tyranny of King Washington (Original Game Soundtrack)
# Titel Länge
1 Assassin's Creed III Main Theme (Wall of Sound Remix) 3:08
2 Ratonhnhaké:ton (Ratonhnhaké:ton) 2:30
3 The Tyrant 3:19
4 Frozen 2:56
5 Solitude 1:38
6 Frontier At Arms 3:19
7 Winter's Grasp 3:10
8 You Must Succeed 2:16
9 Seekers 1:28
10 Tracking the Prey 2:53
11 Against All Odds 2:35
12 He Is Our Beacon 2:00
13 The Betrayal 3:35
14 Swift and Silent 2:31
15 Rooftop Chase 2:28
16 Dark Alleys 2:06
17 The Key 2:14
18 Escape Artist 1:50
19 Closed City 2:18
20 Helpless 2:26
21 The Ruse 2:48
22 Nightmares 2:20
13 The Redemption 2:54
14 Fallen Warriors 2:34
15 Wolf in Sheep's Clothing 1:11
16 Taking Up Arms 1:39
17 The True RUlers 1:21
18 Risking Everything 1:12
19 Alone Against All 2:53
20 Unwavering Resolve 1:41
21 The Ruse 2:48
22 Nightmares 2:20
23 The Redemption 2:54
24 Ghost Trail 2:30
25 Duel At Dawn 2:17
26 Man With the Wolf Hood 2:23
27 The Betrayal (Alternate Version) 3:34
28 The Redemption (Alternate Version) 2:54
29 King Washington (Alternate Version) 3:37
30 King Washington (Revisited Version) 1:48
Ges: 1:38:09

Systemvoraussetzungen Bearbeiten

Minimale Voraussetzungen Bearbeiten

  • Betriebssystem: Windows Vista (SP2), Windows 7 (SP1), Windows 8
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo E6700 oder AMD Athlon 64 X2 6000
  • Arbeitsspeicher: 2 GByte (4 GByte empfohlen)
  • Grafikkarte: 512 MByte Videospeicher, DirectX-9.0c-kompatibel mit Shader Model 4
  • Festplatte: 17 GByte
  • Internetverbindung: 256 kbps oder schneller
  • Peripherie: Tastatur und Maus, Xbox-360-Controller empfohlen

Empfohlene Voraussetzungen Bearbeiten

  • Betriebssystem: Windows Vista (SP2), Windows 7 (SP1), Windows 8
  • Prozessor: 2.6 GHz Intel Core2 Quad Q9400 oder 3.0 GHz AMD Phenom II X4 940
  • Arbeitsspeicher: 4 GByte
  • Grafikkarte: 1024 MByte DirectX-10-kompatibel with Shader Model 5.0 oder höher
  • Festplatte: 17 GByte
  • Internetverbindung: 256 kbps oder schneller
  • Peripherie: Tastatur und Maus, Xbox-360-Controller empfohlen

Erfolge und Trophäen Bearbeiten

Erfolge und Trophäen sind virtuelle Auszeichnungen, die es für das Erfüllen verschiedener Aufgaben gibt.

Insgesamt enthält das Spiel 64 Erfolge mit einer Gesamtpunktzahl von 1350 Gamerscore beziehungsweise 65 Trophäen. Warnung: Die Beschreibungen enthalten erhebliche Spoiler, da sie den Handlungsverlauf des Spiels beschreiben.

Titel Beschreibung G Trophäe
Unsanftes Erwachen Wieder in den Animus steigen.* 10 BronzeTrophäe.png
Kreuz und quer Gegenwart - Wolkenkratzer beenden.* 20 BronzeTrophäe.png
Papas Liebling Gegenwart - Stadion beenden.* 20 BronzeTrophäe.png
Das Ende ist nah Gegenwart - Abstergo beenden.* 20 SilberTrophäe.png
Keine gute Tat bleibt ungestraft

Die Tempeltür öffnen und Desmonds Schicksal erfahren.*

20 SilberTrophäe.png
Ein mysteriöser Gast Sequenzen 1 und 2 beenden.* 20 BronzeTrophäe.png
Und, schmecken dir die Äpfel? Sequenz 3 beenden.* 20 BronzeTrophäe.png
Zum Helden wird man geboren Sequenz 4 beenden.* 20 BronzeTrophäe.png
Der Tag, als die Templer weinten Sequenz 5 beenden.* 20 BronzeTrophäe.png
Tee ist was für Engländer Sequenz 6 beenden.* 20 SilberTrophäe.png
Das Weiß in ihren Augen Sequenz 7 beenden.* 20 SilberTrophäe.png
Ein Wolf im Käfig Sequenz 8 beenden.* 20 BronzeTrophäe.png
Bei zwei von See her Sequenz 9 beenden.* 20 SilberTrophäe.png
Böse Vorahnungen Sequenz 10 beenden.* 20 BronzeTrophäe.png
Ein schwieriges Ende Sequenz 11 beenden.* 20 BronzeTrophäe.png
Die Summe der Wahrheit Sequenz 12 beenden.* 50 GoldTrophäe.png
Perfektionist 100 % aller Vorgaben in Hauptmissionen erfüllen. 50 SilberTrophäe.png
Ein außergewöhnlicher Mann Die Enzyklopädie des einfachen Mannes fertigstellen. 10 BronzeTrophäe.png
Kein Patent angemeldet Eine von Franklins Erfindungen herstellen und das Haus damit dekorieren. 10 BronzeTrophäe.png
Einstandsfeier Einen beliebigen Handwerker überzeugen, sich in der Siedlung niederzulassen. 10 BronzeTrophäe.png
Alle beisammen Alle optionalen Personen dazu bringen, sich in der Siedlung niederzulassen. 20 SilberTrophäe.png
Der Spieler Ein Fanorona-, Mühle- und Bowls-Spiel in der Siedlung gewinnen. 20 BronzeTrophäe.png
Ungebetener Gast Fort Wolcott erkunden. 20 BronzeTrophäe.png
Schatzinsel Das Rätsel von Oak Island lösen. 30 BronzeTrophäe.png
Abgetakelt Alle Marinemissionen an Bord der Aquila beenden. 40 SilberTrophäe.png
Unternehmer, kein Pirat! Alle 12 Freibeuter-Aufträge erledigen. 20 BronzeTrophäe.png
Aufgetakelt Die Aquila aufrüsten. 10 BronzeTrophäe.png
Nur für Mitglieder Eine Einladung für einen Club erhalten. 20 BronzeTrophäe.png
Ohne Fehl und Tadel Alle Herausforderungen eines Clubs beenden. 30 SilberTrophäe.png
Ein Mann des Volkes Alle Bezirke von Boston oder New York befreien. 20 SilberTrophäe.png
Monopolist Einen Konvoi nach Boston, New York und ins Grenzland schicken. 10 BronzeTrophäe.png
Kopf in den Wolken Alle Pivots finden und den Animus mit der Cloud synchronisieren. 20 SilberTrophäe.png
Vom Winde verweht Alle Seiten eines Almanachs von Benjamin Franklin finden. 20 BronzeTrophäe.png
Fortschrittsfanatiker Alle Einträge in der Fortschrittsanzeige vollenden. 50 SilberTrophäe.png
Multitasking 50 % aller Einträge in der Fortschrittsanzeige vollenden. 20 BronzeTrophäe.png
Bleispritze Ein doppeltes Attentat mit einer Muskete ausführen. 20 BronzeTrophäe.png
Zirkusreif 15 Wachen mit einem einzigen Kanonenschuss eliminieren. 10 BronzeTrophäe.png
Raubtier 5 Gegner mit dem Wurfpfeil hängen. 10 BronzeTrophäe.png
Prinz der Diebe Einen Konvoi plündern, ohne eine der Wachen zu töten. 10 BronzeTrophäe.png
Et kütt, wie et kütt 5 Mal eine Schützenlinie mit einem menschlichen Schutzschild abblocken. 10 BronzeTrophäe.png
Jägerschnitzel Mit vollem Bekanntheitsgrad 10 Jäger töten, bevor der Bekanntheitsgrad abgesenkt wird. 20 BronzeTrophäe.png
Magna cum laude Einen Rekruten bis zum Rang Assassine ausbilden. 20 BronzeTrophäe.png
Der Waldläufer In allen Gemischtwarenläden mit unbeschädigten Pelzen Handel treiben. 10 BronzeTrophäe.png
Augenzeuge Mit ansehen, wie ein Raubtier einen Gegner tötet. 10 BronzeTrophäe.png
Ende Alle Epilog-Missionen beenden, die nach dem Abspann freigeschaltet werden. 30 SilberTrophäe.png
Abstergo Entertainment Stufe 20 im Mehrspieler-Modus erreichen. 10 SilberTrophäe.png
Erkenner/Bekämpfer Sequenz 10 im Modus Wolfsrudel auf einer beliebigen Karte erreichen. 20 BronzeTrophäe.png
Siegerteam Am Ende einer Spielsitzung im Mehrspieler-Modus dem siegreichen Team angehören. 20 BronzeTrophäe.png
Individuell Profil und Figur im Mehrspieler-Modus anpassen. 10 BronzeTrophäe.png
Die Wahrheit kommt ans Licht Die gehackte Version eines Videos in der Abstergo-Story freischalten. 20 SilberTrophäe.png
Meisterassassine Alle Tophäen gesammelt. PlatinTrophäe.png

Die Kampferprobten Bearbeiten

Durch das Erweiterungspaket Die Kampferprobten wurden dem Spiel insgesamt vier neue Erfolge beziehungsweise Trophäen hinzugefügt.

Titel Beschreibung G Trophäe
Einer für Alle Mit einer der zusätzlichen Figuren 20 Wiederbelebungen ausführen. 25 SilberTrophäe.png
Ein neuer Herausforderer Eine Mehrspieler-Sitzung mit jeder der zusätzlichen Figuren beenden. 25 SilberTrophäe.png
Zäher Betäuber Mit einer der zusätzlichen Figuren 3 Verfolger betäuben ohne zu sterben. 25 SilberTrophäe.png
Wölfe und Lämmer Eine Mehrspieler-Sitzung im Modus Wolfsrudel auf einer der zusätzlichen Karten abschließen. 25 SilberTrophäe.png

Die Tyrannei von König Washington Bearbeiten

Durch das Erweiterungspaket Die Schande wurden dem Spiel insgesamt vier neue Erfolge beziehungsweise Trophäen hinzugefügt.

Titel Beschreibung G Trophäe
Sonderbar vertraut Ein unerwartetes Geschenk erhalten. 15 BronzeTrophäe.png
Ein Wolf im Schafspelz Getarnt 25 Gegner töten. 15 SilberTrophäe.png
Abenteurer 100 % Synchronisation im Grenzland erreichen. 40 SilberTrophäe.png
Rache für West Point Benedict Arnold besiegen. 20 SilberTrophäe.png


Durch das Erweiterungspaket Der Verrat wurden dem Spiel insgesamt drei neue Erfolge beziehungsweise Trophäen hinzugefügt.

Titel Beschreibung G Trophäe
Vielflieger Mittels Adlerflug 1 km fliegen. 15 SilberTrophäe.png
Die neue Tea-Party 100 % Synchronisation in Boston erreichen. 40 SilberTrophäe.png
Aus heiterem Himmel Putnam besiegen. 20 SilberTrophäe.png]


Durch das Erweiterungspaket Die Vergeltung wurden dem Spiel insgesamt drei neue Erfolge beziehungsweise Trophäen hinzugefügt.

Titel Beschreibung G Trophäe
Nachbeben 125 Gegner mit Bärenkraft töten. 15 SilberTrophäe.png
Der große Apfel 100 % Synchronisation in New York erreichen. 40 SilberTrophäe.png
Mitten ins Herz George Washington besiegen. 30 SilberTrophäe.png

Bewertung und Rezeption Bearbeiten

Assassin’s Creed III stieß als letzter Teil der eigentlichen Handlung überwiegend auf positive Resonanz, wobei insbesondere das veränderte, verbesserte Gameplay sowie die Grafik gelobt wurden; ein Störfaktor seien jedoch die nun noch einfacherer Kämpfe. Kritikpunkte sei jedoch die Story, welche trotz des neuen, glaubwürdigen Assassinen nicht zu fesseln wisse, heißt es häufig. Das Finale und die Handlung der heutigen Zeit indes werden meist gelobt.

Im Folgenden sind drei Beispiele für Kritiken aufgelistet.

"[...] Ein greifbarer Held, den ich durch eine spannende Geschichte begleite. Ein unverbrauchtes Szenario, das mich den Unabhängigkeitskrieg regelrecht miterleben lässt. Und die schiere Masse an Quests, Herausforderungen und Geheimnissen, die mich garantiert noch für Wochen beschäftigen werden. [...] Wie viel die Entwickler aus der alten Grafikengine herausgeholt haben, beeindruckt mich fast noch mehr, als die nun sehr präzise Maus- und Tastatursteuerung. Alles in allem eine klare Kaufempfehlung."
gamestar.de
"[...] Ebenso gelungen wie die Handlung ist das Missionsdesign. Die Aufträge sind sehr abwechslungsreich und immer wieder bombastisch inszeniert. Ebenfalls toll: Die Spielwelt von 'Assassin‘s Creed 3' ist erfreulich groß, steckt voller Leben und lädt zu ausgedehnten Entdeckungstouren ein. Kleinere Schwächen wie die zuweilen übermächtigen Fähigkeiten des Protagonisten und die teils schwache Kameraführung sollten keinen davon abhalten, das Spiel zu genießen. [...]"
computerbild.de
"[...] Unterm Strich war ich damit circa 30 Stunden prima unterhalten. Doch auch jetzt [...] vermisse ich einige Elemente. Ich vermisse die dichten Städte der Vorgänger und deren Vertikalität. Hier konnte das Kletter- und Free-Running-System des Spiels besser wirken. Die Wildnis ist erfrischend, stimmungsvoll und witzig, aber sie ist nicht der perfekte Schauplatz für ein Assassin’s Creed. Das Spiel ist spaßig, es ist sagenhaft groß, aber ihm fehlt Feinschliff. Außerdem hätte ich mir einen stärkeren Fokus auf weniger, dafür wirklich brillante Spielelemente gewünscht. Aber ich jammere auf hohem Niveau!"
pcgames.de

Fortsetzungen Bearbeiten

Assassin’s Creed III stellt zwar als direkte Fortsetzung von Assassin’s Creed III den letzten Teil der ursprünglichen Handlung der Reihe dar, erhielt und erhält jedoch weiterhin Fortsetzungen. Zusammenhängend zu III wurden Assassin’s Creed IV: Black Flag sowie Assassin’s Creed: Rogue veröffentlicht.

In Rogue ist Haytham Kenway, eine Hauptperson von III und der Vater von Connor, ebenfalls eine Hauptperson; genauso wie Achilles und ein paar andere Charaktere des Teils wie William Johnson. Der Teil spielt einige Zeit vor dem dritten Teil. In Black Flag, der wiederum vor Rogue spielt, spielt man den Vater von Haytham und damit den Großvater von Connor. Zeitliche Ausnahmen bilden die Sequenzen in der Gegenwart, da diese nach chronologischem Erscheinen spielen und die "Erinnerungen" nicht.

Des Weiteren erschien ein Ableger namens Assassin’s Creed III: Liberation, welcher ebenfalls in Amerika spielt. Dort spielt man eine Frau, die gegen die Sklaverei kämpft. Sie begegnet hin und wieder auch dem Protagonisten von III, Connor Kenway.

Trailer Bearbeiten

Storytrailer Bearbeiten

Gameplaytrailer Bearbeiten

Live-Action-Trailer Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten


ACWiki.png

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki